Weiter zum Hauptinhalt
Flexibilitätsvermarktung

Flexibilitätsvermarktung mit Virtuellem Kraftwerk

Kraftwerksverbund aus Biogasanlagen

Ein weiteres Beispiel für das breite Einsatzspektrum des Virtuellen Kraftwerks von energy & meteo systems ist die Kooperation mit Alpiq. Der Schweizer Stromerzeuger und Energiedienstleister vernetzt mit unserem Virtuellen Kraftwerk Biogasanlagen zu einem Kraftwerksverbund für die Flexibilitätsvermarktung am deutschen Intraday- und Day-Ahead-Markt: Je nach Preissignal wird die Energieproduktion ferngesteuert erhöht oder reduziert, um Ertragschancen optimal zu nutzen.

Die Flexibilität der Biogasanlagen hat Alpiq durch Nachrüstung zusätzlicher Blockheizkraftwerke und eines Gasspeichers erhöht. Um den vermarktungsrelevanten Betriebszustand vollständig zu erfassen, liest das Virtuelle Kraftwerk nicht nur die aktuelle Leistung des Anlagenpools, sondern auch den aktuellen Gasspeicherstand aus. So kann die Höhe der Biogasreserve in die Planung der Vermarktungsstrategie einbezogen werden.

powered by webEdition CMS