Weiter zum Hauptinhalt
Aktuelles
01.10.2013

Wind und Wetter im Blick

Leistungsprognosen gehören heute zu den unerlässlichen Dienstleistungen in der Energiewirtschaft. Dabei gilt es, ein besonderes Augenmerk auf Parameter wie Wind in 100 Metern Höhe oder diffuse Sonneneinstrahlung aufgrund von Nebel zu legen. Diese Anforderungen müssen in Zukunft vor allen Dingen von den Wetterdiensten verstärkt berücksichtigt werden, deren Wettermodelle von den Energieprognosedienstleistern als Basis für ihre Berechnungen eingekauft werden.

Mehr zum Thema:

Energie & Management