Visual Start

22.09.2015

Virtuelles Kraftwerk mit direkter Anbindung an die EPEX SPOT (M7, ComXerv)

energy & meteo systems ist mit seinem Virtuellen Kraftwerk für die Anbindung an EPEX Spot per API-Schnittstelle (M7, ComXerv) lizenziert worden. Ab sofort können Kunden unseres Virtuellen Kraftwerkes ihre Energiemengen direkt an der EPEX Spot im kontinuierlichen Intraday Markt handeln. Durch die Integration der aktuellen Orderbücher sowie weiterer nützlicher Handelsfunktionen können die Operationen am Markt direkt und ohne sequenzielle Schnittstellen ausgeführt werden. Die Rückmeldung von der Börse über abgeschlossene Trades führt zu direkten/automatischen Folgeoperationen.

In Zusammenarbeit mit Stromhändlern wurden die entscheidenden Ansichten aus dem Comtrader in dem Handelsmodul übersichtlich integriert und mit direkten Funktionen versehen. Durch individuell parametrierbare Handelsstrategien tragen automatische Handelsoperationen dazu bei, dass der Handel noch effektiver und vor allem kurzfristiger durchgeführt werden kann. Die Zeit vom Prognoseimport zum Gebot kann somit drastisch verkürzt werden und den entscheidenden Vorteil am volatilen Intraday Markt bringen.

Liste der ISVs

english