Weiter zum Hauptinhalt
Für Netzbetreiber: speziell auf den Netzbetrieb ausgerichtete Prognosen und Hochrechnungen der Wind- und Solareinspeisung

Netzbetreiber

Sicherer und planbarer Netzbetrieb

Für Netzbetreiber bieten wir ein speziell auf die Bedürfnisse des Netzbetriebs ausgerichtetes Dienstleistungsportfolio an. Mit unseren Vorhersagesystemen Previento und Suncast stellen wir präzise Prognosen der Wind- und Solareinspeisung für beliebige On- und Offshore-Standorte weltweit sowie auf Regelzonen- oder Netzknotenebenen zur Verfügung.

Darüber hinaus bieten wir Echtzeit-Hochrechnungen über die aktuelle Solarstromeinspeisung für viele Regionen weltweit an. Damit liefern wir auch wertvolle Informationen über die behind-the-meter-Stromproduktion durch PV-Dachanlagen. Unser Angebot wird komplettiert durch netzbezogene Vorhersagen.

Mit unserer wegweisenden Plattform für Redispatch 2.0 sind wir in der Lage, für Übertragungs- und Verteilnetzbetreiber die wesentlichen Prozesse für eine Netzzustandsanalyse, die Redispatch-Dimensionierung, die Marktkommunikation nach SOGL und GLDPM sowie die Abrechnung von Redispatch-Maßnahmen abzubilden. Auch die maximale Strombelastbarkeit in Leiterseilen können wir entsprechend der Wetterlage für einzelne Spannabschnitte mit unserem meteorologischen und netztechnischen Know-how prognostizieren.

Sprechen Sie uns für weitere Informationen gerne an:
Tel. 0441 / 249 210 oder mail@energymeteo.de

Hier finden Sie unsere Dienstleistungen für Netzbetreiber in der kompakten Übersicht:

Flyer Netzbetreiber

Anwendungsfälle

Präzise Leistungsprognosen für Netzstabilität in den USA

Präzise Leistungsprognosen

für Netzstabilität in den USA

Wind- und Solarparks in den USA erstrecken sich oft über gigantische Flächen mit Kapazitäten von bis zu 500 MW. Bei derartigen Größen ist es für die Netzsicherheit unerlässlich, schnell auf Leistungsschwankungen zu reagieren und Parks gegebenenfalls zielgenau abzuregeln.

DIR: Dispatchable Intermittent Resource

Zu diesem Zweck hat der US-amerikanische Übertragungsnetzbetreiber MISO, der über 20.000 MW Windkraft unter seiner Kontrolle hat, im November 2010 den Dispatchable Intermittent …

powered by webEdition CMS