Weiter zum Hauptinhalt
Aktuelles
18.09.2019

Energetisch ausgefeiltes Gebäude für Energiedienstleister

energy & meteo systems bezieht Neubau in Eversten/Oldenburg

Oldenburg, 18. September 2019. Zwei Rutschen, bunte Lampen und Wände, runde Ecken, sich verjüngende Flure – der Anfang der Woche bezogene Neubau von energy & meteo systems ist nicht nur technisch und architektonisch ein ungewöhnliches Bauwerk. Am 16. September 2019 bezog das auf Integration erneuerbarer Energien spezialisierte IT-Unternehmen energy & meteo systems sein neues Firmengebäude am Osterkampsweg/Ecke Schramperweg.

Der Anbieter von Leistungsprognosen und Virtuellen Kraftwerken hat mit seinem Neubau ein Pionierstück vollbracht. Das Gebäude ist klimatechnisch auf dem neuesten Stand der Technik. So wird der Serverraum mit Frischluft gekühlt, während die 30 kW Abwärme für das Beheizen des 2.500 qm großen Gebäudes genutzt werden. Für die Temperaturspitzen unterstützt eine Wärmepumpe als Klimaanlage bzw. Heizung. Zudem liefert eine Solaranlage auf dem Dach Strom für die Server.

Die das Gebäude umrahmenden Holzlamellen dienen nicht nur der Optik, sondern sorgen außerdem für die Verschattung der Büros. Und natürlich darf bei einem Unternehmen, das zu seinen rund 90 Mitarbeitern auch viele Meteorologen zählt, eine Wetterstation auf dem Dach nicht fehlen!